Kategorien
Artikel

Von den Graswurzeln: #vDHd2021

Noch bis zum 7.1.2021 läuft der Call for Participation für die virtuelle Jahrestagung der Digital Humanities im deutschsprachigen Raum #vDHd2021. Mit diesem Vorhaben soll eine Lücke gefüllt werden, die sich im nächsten Jahr dadurch ergibt, dass die ursprünglich geplante Konferenz DHd 2021 in Potsdam aufgrund der Corona-Pandemie in den März 2022 verschoben wurde. Ich durfte Teil eines tollen Teams sein, das die Idee entwickelte, wie sich die deutschsprachige DH-Community auch 2021 zu einem ungewöhnlichen Dauerevent zusammenfinden kann. Da ich es sehr bemerkenswert finde, wie umstandslos sich das Team fand und wie fruchtbar es – auch in Zeiten der Pandemie, völlig ohne persönliche Treffen – zusammen arbeiten konnte, möchte ich die Geschichte der vDHd 2021 (wie sie mir bisher bekannt ist) hier kurz zum Besten geben.