Von Lissabon bis Gütersloh – Projektreisen im Herbst

Wissenschaft lebt zu einem nicht geringen Teil vom Austausch von Ideen. Nun stehen uns dank digitaler Netzwerke so viele Fern-Kommunikationsmittel wie wahrscheinlich noch nie zur Verfügung, erst kürzlich habe ich mit jemandem ein Paper aufgegleist, mit dem ich bis dahin nur über Twitter kommunizierte. Inzwischen haben wir zumindest mal ein Skype-Gespräch geführt, mehr dazu gerne, […]

Alles neu macht der Mai

Hier im Kölner DH-Taubenschlag ist immer hinreichend viel los, als dass es wirklich langweilig werden könnte. Dafür sorgen nicht zuletzt unsere wöchentlichen Gäste im DHC-Kolloquium und leider auch eine Art Brain Drain, der uns kluge Köpfe kostet, was irgendwie kompensiert werden muss (dazu demnächst mal mehr). Reisen, Vorträge und Vortragsreisen sind da trotzdem eine willkommene […]