Summer School: Deep Learning for Language Analysis #DL4LA

An Anwendungen von Deep Learning Architekturen auf Sprachdaten interessiert und zwischen dem 9. und dem 13. September noch nichts vor? Dann lohnt es sich vielleicht darüber nachzudenken, sich bei der Summer School anzumelden, die wir vom Institut für Digital Humanities zusammen mit Felix Rau vom Institut für Linguistik und der Comptence Area III (Quantitative Modelling of Complex Systems) an der Universität zu Köln ausrichten. Programm und Teilnahmebedingungen finden sich auf der brandneuen, schicken Webseite, Bewerbungsschluss ist der 3. Juli 2019. Es ist also ratsam, nicht zu lange zu fackeln.  „Summer School: Deep Learning for Language Analysis #DL4LA“ weiterlesen

(Late) Summer School: ML4LA

Wehmütig stellt man beim Blick aus dem Fenster fest, dass der Sommer nun doch vorbei zu sein scheint, und um diesem Trend etwas entgegenzusetzen, bin ich in dieser Woche an einer (Late) Summer School zu Thema “Machine Learning for Language Analysis” als Ausrichter beteiligt. Die School wird am Mittwoch, dem 26.9. um 9 Uhr morgens beginnen und bis zum Samstag, dem 29.9. bei uns im Philosophikum der Universität zu Köln (Erdgeschoss) stattfinden. Als Dozent|inn|en konnten wir ausgewiesene Experten anderer Einrichtungen genauso gewinnen wie ein Team aus unserem Nachwuchs am Institut für Digital Humanities. Da die School leider schon ausgebucht ist, möchte ich hier zumindest dokumentieren, was wir geplant haben. Gegebenenfalls werden wir eine solche Veranstaltung auch verstetigen, so dass Interessent|inn|en, die dieses Jahr nicht zum Zuge kamen, in den nächsten Jahren eine Chance haben. 

„(Late) Summer School: ML4LA“ weiterlesen

Hogwarts Analytica

Zum wiederholten Mal wird seit zwei Tagen die Firma Cambridge Analytica durch meine Timeline getrieben, in Form einer durchaus spannend aufbereiteten Story, garniert mit einem Whistleblower, Facebook-Datenlöchern, Steve Bannon und den unvermeidlichen Russen. Die ausführlichsten Quellen dazu sind die beiden Qualitätsmedien Guardian und New York Times.

Cambridge Analytica (CA) sollte eigentlich allen ein Begriff sein, Ende 2016 wurde behauptet, die Firma sei der entscheidende Faktor sowohl für den Brexit, als auch für die Wahl Trumps zum amerikanischen Präsidenten gewesen. Der die Diskussion auslösende Artikel hier ist inzwischen hinter einer Paywall verschwunden, dafür ist die Einordnung des Ganzen als PR-Gig eines möchtegern-einflussreichen Unternehmens von Eva Wolfangel auf Spektrum weiterhin frei zugänglich.1 „Hogwarts Analytica“ weiterlesen

  1. Siehe dazu auch diesen Post auf dem Vice Motherboard von Daniel Mützel, Dank an Torsten Kleinz für den Hinweis []

Applying Machine Learning to Text Mining

Machine Learning techniques are widely adopted in the field of Text Mining. By Text Mining (also referred to as text analytics) we understand the process of deriving structured information from (written) natural language data. A preliminary stage in the  mining of texts is to group the texts into a given classification system based on  textual features. In my presentation, I would like to show a real life example of text classification from our current research activities using Machine Learning techniques. „Applying Machine Learning to Text Mining“ weiterlesen